Laborinstallation zur Herstellung von Bitumenemulsionen

Neben Anlagen zur Herstellung von Bitumenemulsionen in industriellen Mengen ist GlobeCore auch an der Entwicklung und Produktion von Laboranlagen beteiligt. Sie sind notwendig, um reale Prozesse abzubilden, die bei der Herstellung von Materialien in großen Mengen ablaufen, und um die Zusammensetzung von Bitumenemulsionen zu bestimmen. Es scheint, dass es heutzutage genügend Arten von Bitumenemulsionen auf dem Markt gibt und jeder das notwendige Material für die Reparatur und den Bau von Straßen auswählen kann.

Aber nicht so einfach. Erstens sind der Perfektion keine Grenzen gesetzt. Und Wissenschaftler arbeiten ständig daran, die Eigenschaften von Bitumenemulsionen zu verbessern. Es waren solche Studien, die es ermöglichten, aus wenig bekanntem Material eine Alternative zu heißem Bitumen zu machen. Zweitens können in jedem Land die Anforderungen an Bitumenemulsionen variieren. Daher ist es notwendig, entweder das Material zunächst gemäß den bestehenden Anforderungen herzustellen oder zu wissen, welche Additive dem gekauften Produkt zugesetzt werden müssen, um ihm die erforderlichen Eigenschaften zu verleihen. Es ist irrational, Experimente an großen Chargen von Bitumenemulsionen durchzuführen, hier helfen Laboreinrichtungen.

Die UVB-L-Installation der Marke GlobeCore ist eine halbautomatische Einheit, deren technologische Haupteinheit ein zweistufiger Mischer ist. In der ersten Stufe wird die durch den Injektor laufende Bitumenphase mit einer Mischung gemischt und gelangt in den zweiten hydrodynamischen Mischer, in dem eine intensive hydrodynamische Vermischung der Komponenten der Emulsion stattfindet. Am Ausgang des Mischers gelangt die Emulsion in den Emulsionssammler. Die Chargenkapazität der Laborgeräte vom Typ UVB-L beträgt 20 l / min.

UVB-L-Geräte ermöglichen es, in kürzester Zeit Laborchargen von Bitumenemulsionen herzustellen, deren Zusammensetzung in Abhängigkeit von den bestehenden Anforderungen und dem künftigen Einsatzbereich zu wählen sowie das Emulgiervermögen von Chemikalien zu überprüfen.