GlobeCore auf einem technischen Seminar in Mexiko

Vom 31. Oktober bis 1. November 2019 fand in der mexikanischen Stadt Mexicali ein Seminar mit dem Titel “Elektrische Tests von Transformatoren und Diagnosetechniken zur Isolierung von Flüssigkeiten” statt.

Es nahmen rund 70 Vertreter der Elektrizitätswirtschaft in Mexiko teil. Das Seminarprogramm umfasste eine Diskussion über regelmäßige Tests von Verteilungs- und Leistungstransformatoren, die Analyse von in Isolieröl gelösten Gasen, das Vorhandensein von korrosivem Schwefel in Isolieröl, die Echtzeitüberwachung von Transformatoren usw. Zu jedem Thema wurden Informationen von Branchenexperten vorgelegt.

Einer der eingeladenen Experten war Jose Mora, GlobeCore Service Manager für Lateinamerika. Er machte die Anwesenden mit den Merkmalen der Anwendung von Vakuumtechnologien und des Bodenadsorptionsmittels von Fuller bei der Regeneration von Transformatorenölen vertraut und ging auch auf die Frage ein, wie sich Wasser auf den Zustand von Transformatorenölen auswirkt.

Die Zahl der Seminare und sonstigen Veranstaltungen zur Wartung von Transformatoren in Lateinamerika wächst stetig. Dies zeigt die Relevanz dieser Themen und den richtigen Vektor für die Entwicklung der Stromindustrie in der Region, da eine rechtzeitige Diagnose des Zustands und die ordnungsgemäße Wartung von Transformatoren Millionen US-Dollar einsparen können.