Elektromagnetische Mühle AVS-150

Elektromagnetische Mühle AVS 150

Die Anlage wandelt Energie des elektromagnetischen Feldes in andere Energieformen um. Sie besteht aus einer Kammer (Pipeline) mit einem Durchmesser von 90-136mm, die sich im Zentrum der darum angeordneten Spulen befindet. Im Arbeitsbereich befinden sich, je nach Volumen dieses Bereiches, bis zu mehrere hundert ferromagnetische zylindrische Elemente mit einem Durchmesser von 0,5 - 5mm und einer Länge von 5 - 60mm (0,05 - 5 kg).

Je nach Anforderung der Prozesse, kann die Kammer in vielfältiger Weise gestaltet werden.

Für Flüssigphasenprozesse sind die Siebe auf den Seiten der Buchse oder nur am Auslassende installiert. Wenn Faserstoffe verarbeitet werden, werden Labyrinth-Siebe installiert. Diese Vorrichtungen halten die ferromagnetischen Partikel innerhalb der Arbeitszone.

Der Energieverbrauch in der Kammer ist nur durch sein Design, Material und die Dicke der Wände definiert und hängt nicht von der Magnetfeldstärke ab. Um den Energieverbrauch zu reduzieren, fertigen wir die Kammer aus einem nicht-magnetischen Material (Edelstahl).

Das rotierende elektromagnetische Feld bewirkt, dass sich die ferromagnetischen Elemente in der Arbeitszone bewegen und die sogenannte "Wirbelschicht" erzeugen.

Die Hauptkomponenten von elektromagnetischen Einheiten mit Wirbelschicht sind: die Induktivität des rotierenden, elektromagnetischen Feldes mit Kühlsystem, verbunden mit einer dreiphasigen 380/220V, 50Hz Stromversorgung und einem Betriebsraum mit ferromagnetischen Elementen.

AVS-150 TECHNISCHE DATEN

Parameter

Typ

AVS-150

Max. Verarbeitungsrate, m³/h

– Ausgangsstoff: Wasser

30

– Suspensionsherstellung

15

Betriebsdruck, MPa (kg/cm²), max:

0,25 (2,5)

Durchmesser des Arbeitsbereiches, mm

136

Magnetische Flussdichte im Arbeitsbereich, Т

0,15

Stromversorgung

AC Netz

Frequenz, Hz

50

Spannung, V

380

Rotation des Magnetfeldes im Arbeitsbereich, RPM

3 000

Energieverbrauch, kW

9,5

Größe, mm

- Anlage

– Bedienungsfeld

 

1300×1100×1690

1 060×1030×1900

Gewicht, kg

- Anlage

– Bedienungsfeld

 

500

450

Elektromagnetische Mühle AVS 150

Elektromagnetische Systeme mit ferromagnetischen Elementen sollen verschiedene physikalische und chemische Prozesse intensivieren.

Hier können die Geräte effizient genutzt werden:

  • Herstellung von Mehr-Komponenten Emulsionen und Suspensionen;
  • Beschleunigung der Herstellung von fein dispergierten Gemischen;
  • Aktivierung von Materialien sowohl in trockener Form als auch in Wasser dispergiert;
  • führt zu verbesserten Eigenschaften des Harzes und verminderte Vulkanisations-Zeit;
  • zur vollständigen Reinigung industrieller Abwasser von Phenol, Formaldehyd, Schwermetallen, Arsen, Cyaniden;
  • Beschleunigung der Wärmebehandlung;
  • Herstellung von Proteinmaterial aus Hefezellen;
  • Verbesserung der mikrobiologischen Stabilität von Nahrungsmitteln und Aktivierung der Hefe beim Brotbacken;
  • Verbesserung der Rohprodukte und Fertigprodukte mit Fleisch und Fisch;
  • Intensivierung der Extraktionsprozesse, einschließlich der Produktion von Brühe, Saft, Pektin usw.;
  • Herstellung von Suspensionen und Emulsionen mit erhöhter mikrobiologischer Sicherheit in der Nahrungsmittelproduktion ohne die Verwendung von Stabilisatoren sowie Erhöhung der Effizienz der Produktion.

AVS SYSTEME KÖNNEN VERWENDET WERDEN ALS:

  • Reaktoren,
  • Mixer,
  • Zerkleinerungsmaschinen,
  • Extraktoren,
  • Zur magnetischen Behandlung,
  • Materialaktivierung, etc.